Ganz werden, ganz einfach.

Das bin ich


Träume leben, statt das Leben zu träumen.
Mein Herzensthema ist, Menschen dabei zu unterstützen, genau dies zu tun.

Geboren wurde ich 1965 in Uetersen, Schleswig-Holstein, meine Eltern waren Kirchenmusiker. Von kleinauf war mein Leben stark von Kunst und Musik geprägt.

Studiert habe ich Kommunikationsdesign. Nach sieben Jahren als Führungskraft in Werbeagenturen machte ich mich im Sommer 1997 als freiberufliche Texterin und Konzeptionerin selbständig.

Ich bin Pfarrfrau und Mutter von fünf Kindern, geboren 1998-2006. Mitte 2004 absolvierte ich eine Chorleiterausbildung und gründete im Frühling 2005 den Kinderchor Dörnigheim, den ich seither ehrenamtlich leite.

Durch die Gleichzeitigkeitserfahrung von Tod und Leben bei der Geburt des fünften Kindes hatte sich etwas in meinem Leben gedreht.

2007 begann ich, Stücke zu schreiben und die Musik dafür zu komponieren. Darüber hinaus fing ich an, mit Wolle, Holz und Stahl künstlerisch zum Thema Leid vs. Geborgenheit in der Geschichte der Menschheit zu arbeiten. Seit 2012 initiiere ich die 24-29-3-45 Kollektive Performance zum Gedenken an den Todesmarsch, der im März 1945 von Frankfurt nach Hünfeld führte.

Aufgrund dessen, was ich mit Ausstellungsbesuchern und den Teilnehmern der Performances erlebte, beschäftigte ich mich verstärkt mit Psychologie, Philosophie, Anthropologie, Theologie und Medizin. Um mehr Erkenntnisse darüber zu sammeln, warum diese Kunstwerke so tief wirken, absolvierte ich einige Fortbildungen in den Bereichen Coaching und Mentaltraining, u. a. bei Ottmar Jenner (2014), Maria Niemann, Galsan Tschinag und Sabine Asgodom (alle 2016). Darüber hinaus bin ich seit 2017 Emotion Code Certified Practitioner, bei Bettina Stark besuchte ich 2016 ein Seminar zum Thema Singen mit traumatisierten Kindern.

Zeitgleich entwickelte ich die Herangehensweisen, mit denen ich heute arbeite: die kreativ-energetischen Lebenskünste Sea-Balance, Baby-Healing, Atelier der Wölfe, Transcende und MYA Mystik im Alltag. Diese gebe ich an alle weiter, die nach Hause finden möchten, in ihr tiefes, ureigenes, heilendes Haben und Sein, verbunden in Himmel und Erde.


 

 
E-Mail
Anruf